Wenn Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten eingesetzt werden, richten Sie verheerenden Schaden an: Weit über 90% ihrer Opfer stammen dann aus Zivilbevölkerung an. Auf ewipa.de finden Sie wichtige Informationen über die Wirkung dieser Waffen, welche Schäden sie anrichten, wie sie geräumt werden, wie wir Überlebende unterstützen können - und über unsere Kampagnen zum besseren Schutz der Zivilbevölkerung

Alles über Explosivwaffen

Neuigkeiten

Auch interessant:

Eine Antifahrzeugmine, die geformt ist wie eine sehr große, flache Dose, liegt auf dem Sand
Landminen

Auf landmine.de lesen Sie alles über Landminen - die "perfekten Soldaten", wie ein kambodschanischer Kommandant die geächteten Waffen einmal bezeichnet hat.

Die Submunition ist ein runder metallischer Ball, schmutzig und rostig.
Streubomben

Auf streubomben.de lesen Sie alles über Streubomben, die in Kriegen tausendfach abgeworfen werden und noch viele Jahre später unzählige Opfer fordern.

sub_Behinderung_Bild1
Handicap International

Auf handicap-international.de lesen Sie alles über die Hilfsorganisation, die hinter diesen Seiten steht.

Barry Romo schaut nach unten.
barriere:zonen

In unserer Ausstellung Barriere:Zonen - Leben und Überleben mit Behinderung weltweit portraitiert der Journalist und Fotograf Till Mayer Menschen und ihre Barrieren, während und nach Konflikten.

Valentina hält in einem Keller eine Kerze hoch.
erschüttert

In unserer Ausstellung erschüttert - Einschläge, die alles ändern portraitiert der Journalist und Fotograf Till Mayer Menschen, deren Leben durch einen Krieg erschüttert wurden.

250.000

Zivilist*innen wurden von 2011 bis heute mindestens durch Explosivwaffen verletzt oder getötet. Es reicht!

Spenden Sie jetzt für unseren Einsatz gegen Bomben in Wohngebieten! Verhindern Sie, dass noch mehr Kinder wie Malak ein Arm oder ein Bein verlieren oder gar getötet werden. Retten Sie Leben und verhindern Sie bleibende Behinderungen.

Jetzt spenden!